Early Bird Booking

Was macht ihr?

Wir von Early Bird Booking & Events vertreten Musiker und Bands aus den Bereichen Folk, Pop und Singer-Songwriter, wobei diese häufig auch Einschläge von Soul und Jazz mitbringen. Neben unserer monatlichen Konzertreihe „Sofa Sessions“ im alten Hut und dem Songslam „Die goldene Sirene“ im The Great Räng Teng Teng haben wir in den letzten 2 1/2 Jahren insgesamt über 100 Konzerte organisiert und ein Festival beschickt.

Dabei ist das Ganze so gewachsen, dass sich inzwischen die Anfragen von internationalen Künstlern häufen und Freiburg zu einem beliebten Stop für Musiker aus der Acoustic- Szene avanciert ist.

Für uns steht dabei an oberster Stelle, Spielstätten für Künstler an den Start zu bringen die ein Riesenpotenzial haben, aber oft noch keinen Plattenvertrag und für die Locations ein tolles Event auf die Beine zu stellen. Das führt zu attraktiven Live-Konzerten  mit oft intimer Atmosphäre, in der das Publikum immer wieder tolle Künstler aus ganz Deutschland, dem Dreiländereck u.a. entdecken kann. Da wir selbst Musiker sind, ist es uns wichtig, dass sich Künstler und Publikum bei uns wohl und verstanden fühlen. Eine Philosophie, die uns mit tollen Leuten wie zum Beispiel den Jungs von „Greenhouse“ und „Mal Zwischendurch“ zusammengebracht hat. Mit ihnen haben wir gerade im Januar eine tolle CD- Release- Party im ausverkauften Räng feiern können. Mit dabei war ein Publikum in einer Altersspanne von 21 bis etwa 50 Jahren, vom Arbeitnehmer bis zum Studenten oder Familienmenschen haben wir eigentlich alles vertreten auf unseren Konzerten.

Erfolgreiche Kulturpolitik bedeutet für uns…

….. damit solche Konzerte für eine breite Menge an Leuten weiterhin stattfinden können und Freiburg als Studienstandort mit gutem Live-Musikangebot erhalten bleibt, braucht es ganz klar Förderung für die kleineren (Pop) Kulturformen, auch wenn diese nicht in Vereinen organisiert sind. Aufgrund der häufig begrenzter Budgets bei Studenten, jungen Arbeitnehmern und Familien, wären Unterstützungen wie Beihilfe für Gagen sinnvoll, um die Eintrittspreise niedrig und spannende Künstler halten zu können. Die Rahmenbedingungen für Live-Musik in Gaststätten sind ebenso zu verbessern (Lärmschutz, etc.), um sowohl Innenstadt Standorte aufzuwerten, als auch Live- Musik eine breitere Basis zu bieten.

Unter Förderung verstehen wir damit, bereits Vorhandenes und mit viel Herzblut Erreichtes durch im Vergleich zur Hochkultursubvention geringe finanzielle Unterstützung zu verstärken. Damit können gut eingeführte, für viele Menschen bezahlbare und attraktive Musik Standorte mit regelmäßigen Konzerten erhalten und ausgebaut werden. Denn was ist das Leben schon ohne Musik?

  Facebook Early Bird

  Facebook Sofa Sessions

  Facebook Goldene Sirene

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.